Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
165 Bytes entfernt ,  14:11, 10. Mai 2020
Neuer Artikel: Reichsgesetz (Sargon II.)
<div align="center">[[Datei:Tt-logo.png|rahmenlos|100px]]</div>
<h2 style="text-align:left; border:1px solid #AAAAAA; background-color:#F0F0F0; padding:0.2em 0; margin:0; margin-top:1em;text-indent:0.5em; font-size: 110%; font-weight:bold;">Neuer Artikel: Ilu-Mardukbabylonisches Reichsgesetz (Sargon II.)</h2>
<div style="border:1px solid #AAAAAA; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:#FFFFFF; margin-bottom:1em; padding:0.5em 0.8em 0.5em 0.8em;">
Was jedoch nottut dem Menschen, ist zu wissen von sich Wer durch Zufallshandel (Spekulation) schnellen und von seinem Sinn. Dies aber ist verbunden mit dem Erkennen des Weges; denn nicht Ziel ist das Erdenlebenmühelosen Gewinn sucht, sondern Weg. Das Ziel indessen liegt jenseits der Erdenwelt, jenseits soll für zwei Jahre Fronarbeit im Dienste des Weltalls, jenseits des irdischen LebensKönigs und durch ihn für die Ärmeren leisten. Des Erdendaseins Weg gleicht dem Schnüren eines Bündels für einen längeren Weg; und was an Taten der Mensch auf dem irdischen Pfade sich aufgeladen hat an guten oder an bösen TatenDenn es ist noch kein Spekulant reicher geworden, das alles schleppt er mit sich in die nächste Weltohne dass zugleich ein Armer ärmer geworden wäre. ([[Ilu-MardukReichsgesetz (Sargon II.)|Ilu-MardukBabylonisches Reichsgesetz von Sargon II., 34.0806]])
</div>

Navigationsmenü